HamRadio 2day
Text Audio

Gründungsprotokoll


Die nachfolgend aufgeführten elf Personen versammelten sich am Samstag, dem 10. August 1996 in der

Gaststätte "Zum alten Brunnen"
Schlagbaumer Str. 56
42653 Solingen,

um den einzutragenden Verein "Arbeitsgemeinschaft Zukunft Amateurfunkdienst (AGZ) e.V." zu gründen:

Adelheid van Gels
Wolfgang van Gels, DL5EDA
Sabine Küll, DK4JJ
Thomas Pagel, DL2ECK
Michael Rosskamp, DJ5JE
Claudia Schorn
Dr. Ralph P. Schorn, DC5JQ
Hermann Schulze, DL1EEC
Walli Schulze
Kirsten Uhde
Till Uhde, DL9JT.

Als Gast war Jochen Korte, DJ3BR, stellv. Ortsverbandsvorsitzender, als Vertreter des DARC-Ortsverbands Solingen anwesend. Eingeladen zu dieser Gründungsversammlung hatte Dr. Ralph P. Schorn, DC5JQ, mit Schreiben bzw. elektronischer Benachrichtigung vom 29. Juli 1996.

Tagesordnungspunkt 1 — Gründung der AGZ e.V. und Unterzeichnung der Satzung mit Nebenordnungen

Die Anwesenden bestimmten einstimmig Dr. Ralph P. Schorn, DC5JQ, zum Protokollführer. Die Anwesenden bestimmten ebenfalls einstimmig Hermann Schulze, DL1EEC, zum Leiter der Gründungsversammlung. Er eröffnete die Sitzung um 19:18 MESZ. Jochen Korte, DJ3BR, überbrachte zunächst die Grüße des DARC-Ortsverbands Solingen. Er entschuldigte Rolf Bahrl, DB1EB, der als Vorsitzender des OV Solingen leider an diesem Abend verhindert war. DJ3BR wünschte der AGZ viel Erfolg auf ihrem Weg und verglich sie mit einer Raupe, die sich nun zum schönen Schmetterling entpuppen würde.

Hermann Schulze, DL1EEC, begrüßte die Anwesenden zur Reinkarnation einer bereits einmal gestorbenen AGZ. Diesmal sei sie nicht mehr Bestandteil des DARC-Distriktes Nordrhein, wo sie offenbar unerwünscht geworden war, sondern eine eigenständige, unabhängige Vereinigung.

DL1EEC fragte die Anwesenden, ob sie den Wortlaut der zu beschließenden Vereinssatzung mit ihren Nebenordnungen kennen würden. Diese Frage wurde ausnahmslos mit JA beantwortet. DL1EEC fragte die Anwesenden ferner, ob es Wünsche zur Ergänzung oder Modifizierung der vorliegenden Vereinssatzung mit Nebenordnungen geben würde. Diese Frage wurde ausnahmslos mit NEIN beantwortet.

Alle oben aufgeführten elf Gründungsmitglieder der AGZ unterschrieben nunmehr rechtsverbindlich das Urexemplar der Vereinssatzung mit Nebenordnungen. Jede einzelne Seite wurde zusätzlich durch ein Namenskürzel paraphiert. Die AGZ gilt mit Beendigung dieses Vorgangs am 10.8.1996 um 19:55 MESZ als gegründet.

Tagesordnungspunkt 2 — Wahl des Gründungsvorstands

Die anwesenden Gründungsmitglieder beauftragten Hermann Schulze, DL1EEC, einstimmig mit der Durchführung der Wahl des Gründungsvorstands.

Finanzverwalter

Die Gründungsmitglieder entschieden sich mit 8 gegen 3 Stimmen dafür, diesen Wahlgang offen durch Handzeichen durchzuführen. Vorgeschlagen für die Vorstandsposition des Finanzverwalters wurde Claudia Schorn, die ihr Einverständnis zur Kandidatur abgab. Weitere Vorschläge erfolgten nicht.

Auf Claudia Schorn entfielen 11 JA-Stimmen, keine NEIN-Stimmen und keine Enthaltungen oder ungültige Stimmen. Sie war damit einstimmig gewählt. Sie nahm die Wahl an.

Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender

Die Gründungsmitglieder entschieden sich mit 9 gegen 2 Stimmen dafür, diesen Wahlgang offen durch Handzeichen durchzuführen. Vorgeschlagen für die Vorstandsposition des Geschäftsführers und stellvertretenden Vorsitzenden wurde Till Uhde, DL9JT, der sein Einverständnis zur Kandidatur abgab. Weitere Vorschläge erfolgten nicht.

Auf Till Uhde, DL9JT, entfielen 11 JA-Stimmen, keine NEIN-Stimmen und keine Enthaltungen oder ungültige Stimmen. Er war damit einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl an.

Vorsitzender

Die Gründungsmitglieder entschieden sich mit 8 gegen 3 Stimmen dafür, diesen Wahlgang offen durch Handzeichen durchzuführen. Vorgeschlagen für die Vorstandsposition des Vorsitzenden wurde Wolfgang van Gels, DL5EDA, der sein Einverständnis zur Kandidatur abgab. Weitere Vorschläge erfolgten nicht.

Auf Wolfgang van Gels, DL5EDA, entfielen 11 JA-Stimmen, keine NEIN-Stimmen und keine Enthaltungen oder ungültige Stimmen. Er war damit einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl an.


Gründungsvorstand

Gründungsvorstand der AGZ e.V.:
Wolfgang van Gels, DL5EDA, Claudia Schorn und Till Uhde, DL9JT (v.l.n.r).

Tagesordnungspunkt 3 — Verschiedenes

Die Gründungsmitglieder der AGZ bestimmten einstimmig zu Mitgliedern des Revisionsausschusses

Sabine Küll, DK4JJ und
Thomas Pagel, DL2ECK.

Hermann Schulze, DL1EEC, bedankte sich bei den Anwesenden für die in den vergangenen Monaten geleistete Arbeit im Vorfeld der Gründung. Im Besonderen würdigte er die Verdienste von Jochen Swieter, DG8EF, der an diesem Abend leider aus wichtigen persönlichen Gründen nicht an der Gründungsversammlung teilnehmen konnte. Ohne sein Mitwirken wäre die heute vorliegende Satzung in dieser Perfektion sicher nicht zustande gekommen. DL1EEC wünschte sich für die Zukunft, daß die AGZ ihre bisherige Schärfe, ihren Biß und ihre Analysefähigkeit noch lange behalten möge. Er schloß die Gründungsversammlung um 20:09 MESZ.

Wassenberg, den 11. August 1996


Dr. Ralph P. Schorn, DC5JQ
Protokollführer

Hermann Schulze, DL1EEC
Versammlungsleiter